Seit knapp 40 Jahren beschäftige ich mich zunächst neben meinem Beruf (ich war Lehrer am Gymnasium Heikendorf bei Kiel), jetzt als Pensionär mit der heimischen Flora. Zusammen mit einer Gruppe von Botanikern der "AG Geobotanik für Schleswig-Holstein" führe ich eine Kartierung des Kreises Plön (Nord-Teil) durch. Es gibt auch einen "Rundbrief zur Botanischen Erfassung des Kreises Plön (Nord-Teil)" , von dem jährlich meist 2 Hefte herauskommen, in denen Bestimmungsschlüssel, Kartierungsergebnisse u.a. abgedruckt sind. Dort sind auch einige Hefte der Rundbriefe Online verfügbar.

Diese WEB-Seite soll der Kommunikation mit anderen Floristen aus dem In- und Ausland dienen.

Die Abbildung zeigt Hyacinthoides x massartiana, den Bastard zwischen Hyacinthoides non-scripta und H. hispanica, und ist der Darstellung von Olga Steward, erschienen als Titelbild in den BSBI-News No. 80 (1999), nachempfunden. Mit der Gattung Hyacinthoides und auch den anderen Vertreter aus der Familie der Hyazinthengewächse  habe ich mich einige Jahre lang etwas intensiver beschäftigt.

Informationen zu meiner Dissertation „Eine Theorie zur Beziehung zwischen Artenzahl und Flächengröße“ sind unter http://www.flora-kreis-ploen.de/artareal abrufbar.


Vielleicht finden sich auf diesem Wege auch Botaniker, die sich gerne an der Kartierung beteiligen oder bei den Exkursionen dabei sein möchten. Rückfragen richte man an:

Dr. Erik Christensen
E-mail: erik.christensen(at)gmx.de



Hinweis auf eine weitere interessante Seite: http://www.expertenfocus.de

© Copyright 2012 ERIK CHRISTENSEN